Lexikon

Asthma Bronchiale

Bei Asthma Bronchiale — meist vereinfacht als Asthma bezeichnet — handelt es sich um eine Erkrankung, die durch erhöhte Entzündungsbereitschaft und Überempfindlichkeit der Atemwege gekennzeichnet ist.

Im Rahmen der Erkrankung kommt es zu Anfällen von Kurzatmigkeit, Husten und Atemnot. Diese Erkrankung ist chronisch und in der Regel ist keine vollständige Heilung möglich, wohl aber eine Linderung der Beschwerden bis hin zur fast vollständigen Beschwerdefreiheit.