Lexikon

Muskuläre Dysbalancen

Ein Ungleichgewicht aus verkürzten und/oder abgeschwächten Muskeln wird als muskuläre Dysbalance bezeichnet. Muskuläre Dysbalancen entstehen, wenn der Körper im Alltag oder beim Sport einseitig belastet und die andere Seite dadurch vernachlässigt wird und so Kraft und Dehnungsfähigkeit verliert. Muskuläre Dysbalancen können aber auch durch eine fehlerhafte Bewegungsausführung oder durch Verletzungen am Bewegungsapparat entstehen.

Mit dem Muscle Balance Konzept wird versucht die muskulären Dysbalancen wieder ins Gleichgewicht zur bringen.